1. Kindercamp des Stadtilmer Tennisvereins

1. Kindercamp des Stadtilmer Tennisvereins

Zeugnisausgabe und danach sofort ab in den Sommerurlaub, oder noch einen Tag mit viel Spaß und Action beim Stadtilmer Tennisverein erleben? Das erste Kinder – Tenniscamp fand am Tag der Zeugnisausgabe bis zum Samstagmorgen auf der Stadtilmer Tennisanlage statt. Für 8 talentierte Tenniskids, zwischen 8 und 11 Jahren, sollte es ein unvergessliches Erlebnis werden.

Nach Abklingen der Nachmittagshitze startete für die 4 Jungen und 4 Mädchen ein straffes Sport und Spielprogramm. Höhepunkt war ein Kleinfeldturnier, jeder gegen jeden. Im Kleinfeld zeigten alle ihr, in den letzten 2 Jahren, erworbenes Können. Überraschend für die 3 Übungsleiter und Organisatoren des Camps, Christian, Jens und Susi, war die Spielstärke der Mädchen. So mancher Junge kam arg ins Schwitzen und musste sich geschlagen geben. Als Sieger des Turniers stand gegen 19:30 Uhr Robin Brähne fest.

Nach der Siegerehrung ging es für alle an den Aufbau eines kleinen Zeltdorfes auf dem Gelände der Tennisanlage. Für einige Kinder sollte es die 1. Übernachtung im Zelt werden. Danach Abendessen und ein kleines Lagerfeuer vorbereiten und dann wurde es auch schon dunkel. Vor der Nachtruhe durfte natürlich eine Nachtwanderung nicht fehlen. Ausgestattet mit Stirnlampen ging es eine kleine Runde durch die Nacht. Anschließend noch „ Knüppelkuchen“ am Feuer, eine kleine Disco mit Christyn, dann ab ins Bettchen bzw. in den Schlafsack. Am nächsten Morgen gegen 6:30 Uhr waren alle Kinder, im Gegensatz zu den Betreuern, wieder topfit! Das kleine Camp klang  mit einem gemütlichen Frühstück auf der Terrasse des neuen Vereinsheimes aus. Gegen 10:00 Uhr waren alle Kinder wieder bei ihren Eltern und die eigentlichen Ferien konnten beginnen. Im nächsten Jahr gibt es mit Sicherheit Teil 2 des Trainingscamps in Stadtilm.