Bürgermeister-News 08/2018

Bürgermeister-News 08/2018

Schuleinführung
Am letzten Samstag, 11. Aug., fand die diesjährige Schuleinführung im Bärsaal statt.
Allen ABC-Schützen wünsche ich einen guten Start und viel Erfolg in ihrem neuen Lebensabschnitt.

In der Stadtratssitzung am Donnerstag, den 09. August 2018 wurde Herr Wolfgang Kapp als langjähriges Gemeinderatsmitglied der ehemaligen Gemeinde Ilmtal und als Ortsteilbürgermeister der Ortsteile Griesheim/Hammersfeld verabschiedet.
Herr Kapp war von 2004 bis 2018 in der Gemeinde Ilmtal tätig und setzte sich mit Herz und Seele für seine Ortsteile und die Gemeinde ein.
Neben dieser Tätigkeit war er 25 Jahre Vorsitzender des Sportvereins Fortuna Griesheim und Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau.
Wir danken Herrn Kapp für die vorbildliche Zusammenarbeit und wünschen Ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute insbesondere Gesundheit.

750 Jahrfeier
Seit Beginn des Jahres 2017 laufen die Vorbereitungen der Feierlichkeiten für unser Stadtjubiläum, neben der Stadtverwaltung waren viele engagierte Bürgerinnen und Bürger in fünf Arbeitsgruppen eingebunden. Diese Vorbereitungen sind nun abgeschlossen, so dass den Feierlichkeiten nichts mehr im Wege stehen sollte.
Ich wünsche uns ein erfolgreiches Festwochenende.

10 Jahre Waldbronn-Stadtilm
In diesem Jahr begehen wir ebenfalls das 10-jährige Jubiläum unserer Städtepartnerschaft. Bereits am 16.08.2018 wird eine größere Abordnung aus der Gemeinde Waldbronn nach Stadtilm anreisen. Am Samstag, den 18.08.2018, um 10.30 Uhr ist hinter dem Rathaus die Übergabe einer Freundschaftsbank geplant.

Sommertour Ministerin Frau Keller, TMIL
Am 06.08.2018 besuchte Frau Keller Stadtilm. Schwerpunkt des Besuches war die Besichtigung der Multisportanlage am Viaduktsportplatz. Diese war durch das TMIL mit einem Fördersatz von 90 % mitfinanziert worden. Außerdem erfolgte ein Austausch zu den in nächster Zeit anstehenden größeren Investitionen in Stadtilm.

Baumaßnahmen in der Kita Villa Sonnenschein
Der Bauhof saniert gegenwärtig den Sockel der Gartenseite des Kindergartengebäudes in Oberilm. Da alles sauber abgesperrt wird und die Erzieherinnen aufpassen, sollte in Kürze die Maßnahme beendet sein können und die Einschränkungen im Gartenbereich aufgehoben werden.

Bauabschnitt Rathaus/ Ostflügel
Im Zuge des 2. Bauabschnittes wird mittels Salzkompressen aktuell im Sockelbereich die Mauerwerkssalzbelastung gesenkt. Es folgen die Dachsanierung, Fenster- und Türenergänzung und der Neuputz, so dass der gesamt Ostflügel 2019 in einem neuen Licht erstrahlen sollte.

Beräumungen in der Ilm
Ab Anfang August wird die Firma Gala-Bauer aus Waltershausen im Auftrag der TLUG die Anlandungen vor und hinter der Kellerbrücke beräumen, als auch die unterhalb vom Wehr in Oberilm. Wir bitten um Vorsicht und Rücksichtnahme!

Gemeindliches Entwicklungskonzept „Deube“
Am 16.08.2018 fand im Amt für Landentwicklung u. Flurneuordnung die Präsentation und Verteidigung des Konzeptes statt. Über den Ausgang des Verfahrens werde ich zeitnah informieren.

KITA Dörnfeld
Die Arbeiten sind im Plan. Aktuell werden Maler- und Fliesenarbeiten durchgeführt. Die Dämmfassade ist ausgeschrieben und die Vergabe in Kürze geplant.

Saal Niederwillingen
Zurzeit werden die Außenwände und trennenden Innenwände unterfahren. Die Putzarbeiten wurden zum zweiten Mal ausgeschrieben. Die Vergabe erfolgt nach Ablauf der Einspruchsfrist.

B87 in Dienstedt
Die Abnahme der Straße und die Verkehrsfreigabe sollen am 10.08.2018 (nachmittags) erfolgen. Die Gehwege und Böschungsbereiche bleiben als Restleistung, unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung noch zu erledigen.

Dienstedt
2 Straßenlampen müssen erneuert werden (1x Brandschaden, 1x Unfallschaden am Oesterbach). Angebot zur Reparatur liegt vor, die Vergabe erfolgt in den nächsten Tagen nach Prüfung.

Oesteröda
Die Erneuerung der Trinkwasserleistung durch den WAZV erfolgt planmäßig.

Die nächste Bürgersprechstunde findet am 21. August 2018 von 16:30 – 17.30 Uhr im Rathaus, Büro des Bürgermeisters statt. In dieser Zeit stehe ich für Ihre Fragen und Anregungen bereit.

Ihr Bürgermeister
Lars Petermann