Radfahren Ilmtal-Radweg

Back to homepage

Ilmtal-Radweg
Mit dem Rad durch das Ilmtal

Im Ilm-Kreis konzentriert sich der Schwerpunkt der Aktivitäten auf den Ausbau des Gera- und Ilmtal-Radwanderweges. Neben diesen zentralen Radwegen besteht die Möglichkeit, weitere Routen zu nutzen. Die Radwandertouren verlaufen dabei zum großen Teil auf Feld-, Wald- und Wiesenwegen sowie verkehrsarmen Straßen. In einigen Teilabschnitten ist es jedoch unumgänglich, auch stärker frequentierte Straßen zu befahren.

Für die Freunde des Radwanderns bietet der  Ilmradweg ausgezeichnete Möglichkeiten das Ilmtal zu erkunden. Leicht erreicht man so die Sehenswürdigkeiten unserer Region, wie z.B. die Stadtkirche St. MarienStadtilm, die Stadtilmer Stadtmauer, die Senf- und Kunstmühle Kleinhettstedt oder die Singer Museums-Brauerei Schmitt. Der Ilmradweg führt direkt am idylisch gelegenen Stadtilmer Freibad vorbei.

E-Bike-Fahrer können an der Ladestation auf dem Stadtilmer Marktplatz ihr Elektrofahrrad wieder aufladen. Bei Fahrradpannen hilft das Stadtilmer 2Radhaus in der Straße der Einheit 6 (Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10:00 – 13:00 Uhr, 15:00 – 18:00 Uhr / Samstag 9:00 – 12:00 Uhr)

Stadtinformation Stadtilm
Markt 12 (Reformhaus)
99326 Stadtilm

(Öffnungszeiten: Montag – Freitag 09:00 – 18:00 Uhr / Samstag 9:00 – 12:00 Uhr)
Telefon 03629 3860
eMail  stadtinfo@stadtilm.de

Mehr Information zum Ilmtal-Radweg erhalten sie hier.