Sieben Wunder von Stadtilm – Das letzte Schwein

Sieben Wunder von Stadtilm – Das letzte Schwein

Auf dem Platz des Zinsbodens hat die Firma Luckner Bau aus Erfurt den Auftrag erhalten, die Gestaltung der Außenanlagen an der Stadtmauer vorzunehmen. In Zusammenarbeit mit einer Landschaftsarchitektin und der Denkmalpflege wird hier die Sage vom letzten Schwein nachempfunden. Lassen Sie sich überraschen und verfolgen Sie den Werdegang mit.

Die Geschichte um das letzte Schwein der Stadtilmer kann hier nachgelesen werden: www.geschichte.stadtilm.com