mdr Osterspaziergang 2022

Nach den Absagen für die Jahre 2020 und 2021 geht die Planung für den mdr Osterspaziergang bereits in den dritten Anlauf. 2022 soll der Osterspaziergang nun endlich in Stadtilm stattfinden. Bürgermeister Lars Petermann, der Stadtrat von Stadtilm und MDR THÜRINGEN laden bereits jetzt alle Spaziergänger und Wanderer für den 17. April 2022 herzlich ein.

Wanderer können sich auf die „Sieben Wunder“ von Stadtilm, die Kunst- & Senfmühle und die Straußenfarm in Kleinhettstedt, die Museumsbrauerei in Singen, den herzlichen Empfang in Gösselborn und Griesheim, die MDR-Bühnenshow auf dem Stadtilmer Markt und viele Osterüberraschungen freuen.

Zur Auswahl stehen 3 Wanderstrecken und eine Nordic Walking-Strecke.

Gelbe Strecke „Sieben-Wunder-Tour“ | Länge: ca. 3,4 Kilometer

Die Gelbe Route wird sich an den „Sieben Wundern“ (3,5km) -> http://geschichte.stadtilm.com/die-sieben-wunder-von-stadtilm/ ausrichten und über den Naturlehrpfad –> https://stadtilm.com/kultur-freizeit/naturlehrpfad-buchberg/ auf dem Buchberg führen.

Rote Strecke „Mühlenroute“ | Länge: ca. 13 Kilometer

Rote Route (Mühlenweg, ca. 13km). Die mittlere Strecke wird uns nach Kleinhettstedt führen, zur Straußenfarm -> http://www.straussenhof-kleinhettstedt.de/  und zur Senfmühle -> http://www.premiumsenf.de/.

Die mittlere Strecke führt am Haunberg entlang nach Kleinhettstedt, vorbei an der ehemaligen Stadtilmer Sprungschanze aus den 50er-Jahren. 600 Zuschauer verfolgten im Jahr 1960 die Wintersport-Kreismeisterschaften mit Spezialsprunglauf, Skilanglauf und Nordischer Kombination. Nach zirka sechs Kilometern erreicht man die Straußenfarm und die Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt. Zurück geht es auf der nördlichen Seite des Ilmtals über den Sommerberg nach Stadtilm.

Blaue Strecke „Singer Berg Route“ | Länge: ca. 19 Kilometer

Die Blaue Strecke (ca. 19km) soll uns nach Singen, über den Singer Berg, nach Singen zur Museumsbrauerei Schmitt, -> https://brauerei-schmitt.de/ führen.

Vom Markt steigt man über die Kellerbrücke steil hinauf in Richtung Berggaststätte „Wilhelmshöhe“. Ein verschlungener Weg führt die Wanderer durch eine reizvolle Landschaft nach Geilsdorf und weiter in das Rundlingsdorf Gösselborn. Gemütlich wandert man dann nach Singen, wo die Museumsbrauerei Schmitt besucht werden kann. Weiter geht es in Richtung Singer Berg, der bis zum Abzweig nach Griesheim umlaufen wird. Wer Lust hat, kann den Umweg über die Bergspitze (582,6 M.ü.NN) nehmen und die wunderbare Aussicht über das Thüringer Land genießen. Ab Griesheim führt der Weg entlang des Ilmtalradwegs und über das Tannenreisig zurück nach Stadtilm.

Nordic Walking-Strecke | Länge: ca. 10 Kilometer

Zusätzlich werden zwei geführte 10km Nordic-Walking-Wanderung in Richtung Niederwillingen angeboten, Start jeweils 10:00 und 11:00 Uhr.