Stellenausschreibung Leiter der Finanz- und Liegenschaftsverwaltung – Kämmerer

Die Stadt Stadtilm mit 8.400 Einwohnern ist eine kreisangehörige Kommune im Landkreis Ilm-Kreis mit der Funktion eines Grundzentrums. In unserer Stadtverwaltung mit 23 Mitarbeitern suchen wir für den Bereich der Finanz- und Liegenschaftsverwaltung zum 01.12.2020 einen

Leiter der Finanz- und Liegenschaftsverwaltung – Kämmerer (m,w,d)

unbefristet und in Vollzeit.

Das vielseitige und anspruchsvolle Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  • Leitung der Finanzverwaltung mit dem Bereich Kämmerei, Liegenschaften, Friedhöfe, Steuern und Kasse
  • Aufstellung des Haushaltsplanes, des Finanzplanes und Investitionsprogrammes
  • Aufstellung des Jahresabschlusses
  • Haushaltsüberwachung, Haushaltssicherung, Verwaltung des Finanzvermögens und der Verbindlichkeiten
  • Bearbeitung der Prüfberichte zu den örtlichen und überörtlichen Rechnungsprüfungen
  • Angelegenheiten des kommunalen Finanzausgleiches
  • Angelegenheiten des Beteiligungsmanagements
  • Ausrichtung der Haushaltspolitik auf die Erfordernisse der Stadt Stadtilm und die gesamtwirtschaftliche Entwicklung
  • Mittelfristige und langfristige Finanz- und Investitionsplanung
  • Betreuung von Zuwendungsverfahren in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Mitwirkung bei der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit besonderen finanziellen Auswirkungen
  • Teilnahme in verschiedenen Gremien der Stadt Stadtilm, dazugehörige Vorbereitung der Unterlagen und Erläuterung dieser
  • Leitung der Bewirtschaftung und Verwaltung des bebauten und unbebauten städtischen Grundbesitzes mit seinen Liegenschaften.

Wir erwarten von Ihnen für diese sehr verantwortungsvolle Position:

  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) bzw. Beamte/r (m/w/d) für den gehobenen oder höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder vergleichbarer Berufsausbildung
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesen oder in entsprechenden Funktionen eines Unternehmens in einer Rechtsform des privaten Rechts
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im kommunalen Haushalts- und Verwaltungsrecht sowie Kenntnisse im Steuerrecht sowie entsprechendes Fachwissen

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Eine engagierte Persönlichkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Führungserfahrung, im Bereich Finanzverwaltung
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Programme, der Fachanwendung und Finanzsoftware
  • Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Sicheres Auftreten sowie gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sozialkompetenz, Konflikt- und Teamfähigkeit, Loyalität
  • Ausreichendes persönliches Geschick auch bei schwierigen Verhandlungen
  • Ein engagiertes Eintreten für dienstliche Interessen
  • Teilnahme an Sitzungen und sonstigen dienstlichen Terminen ggf. auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine Führungsposition in einer modernen Kommunalverwaltung mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in Vollzeit
  • Eine unbefristete Einstellung
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD), entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Ein engagiertes und aufgeschlossenes Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis, Studium und Arbeitszeugnisse bis zum 29.05.2020

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an:

Stadtverwaltung Stadtilm
Herrn Bürgermeister Lars Petermann
Straße der Einheit 1
99326 Stadtilm

Hinweise:

  • Bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Gleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX, bevorzugt berücksichtigt.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.
  • Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie einzureichen. Bitte verzichten Sie auf Schnellhefter und Projektmappen. Die Bewerbungsunterlagen bleiben bei der Stadt Stadtilm und werden nicht zurückgesandt.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Absatz 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages

Categories: Stellenausschreibung