Aktuelle Stellenausschreibungen

Back to homepage

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Stadtilm beabsichtigt sofort bzw. zum 01.10.2019 für den Bauhof in Vollzeit mit 40 Wochenstunden folgenden Mitarbeiter/in einzustellen:

Hilfsarbeiter für den Bauhof

Das zukünftige Aufgabengebiet umfasst die Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Hilfstätigkeiten insbesondere Straßenreinigung, Winterdienst und gärtnerische Hilfsarbeiten (z.B. Mäharbeiten), einfache handwerkliche Tätigkeiten.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • allgemeine handwerkliche Geschicklichkeit
  • mind. Führerschein der Klassen B, BE (erforderlich und Voraussetzung)
  • die Klasse C, CE (wünschenswert)
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. an Wochenenden, Feiertagen, nachts, Bereitschaftsdienst) insbesondere für den Winterdienst

Vergütung:
Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist in Entgeltgruppe 2 eingruppiert.

Die Einstellung erfolgt unbefristet mit einer Probezeit von 6 Monaten.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an weibliche und männliche Bewerber/innen.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise über Berufstätigkeiten) richten Sie bitte bis zum 02. August 2019 an folgende Adresse: Stadtverwaltung Stadtilm, Herrn Hofmann, Straße der Einheit 1, 99326 Stadtilm.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen, bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.

Bitte senden Sie keine Originale oder Bewerbungsmappen, da die Bewerbungen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.

Lars Petermann
Bürgermeister

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Stadtilm beabsichtigt sofort bzw. zum 01.10.2019 für das Bauamt in Teilzeit mit 35 Wochenstunden folgenden Mitarbeiter/in einzustellen:

Sachbearbeiter/in für das Bauamt

Das zukünftige Aufgabengebiet umfasst:

  • Allgemeine und sonstige baurechtliche Aufgaben bearbeiten, wie Bauanträge, Stellungnahmen, Statistiken
  • Einarbeitung in das Städtebaurecht, Mitwirkung bei der Beantragung, Begleitung und Abrechnung von Fördermitteln, Abstimmung mit Sanierungsbüro, Landesverwaltungsamt u.ä. und Bürgern
  • Enge Zusammenarbeit mit Bauhof, Auftragsmanagement
  • Durchführung von Sprechstunden, Ansprechpartner und fachliche Beratung der Bürger
  • Mitarbeit bei Haushaltsaufstellung, Anmeldung des Budgets
  • Zusammenarbeit mit allen Fachbehörden
  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungsangelegenheiten bearbeiten
  • Bearbeiten des Flächenmanagements sowie Begleiten der Trassenauskunftsprogramme TEAG, WAZV und Telekom
  • Bearbeitung von Anträgen zur Sondernutzung

Unsere Erwartungen an Sie:
Gute PC-Kenntnisse (WORD, OFFICE), psychische Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zur Fortbildung, Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts, ein gültiger Pkw-Führerschein

Vergütung:
Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist in Entgeltgruppe 6/7 eingruppiert.

Die Einstellung erfolgt unbefristet mit einer Probezeit von 6 Monaten.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an weibliche und männliche Bewerber/innen.

Wurde Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte:

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise über Berufstätigkeiten) richten Sie bitte bis zum 02. August 2019 an folgende Adresse: Stadtverwaltung Stadtilm, Herrn Hofmann, Straße der Einheit 1, 99326 Stadtilm

Geben Sie bitte in der Bewerbung Ihre Telefonnummer(n) an, damit ein Vorstellungstermin mit Ihnen gegebenenfalls vorher telefonisch abgesprochen werden kann. Bitte übersenden Sie uns Ihre Unterlagen ohne Verwendung einer Bewerbungsmappe o.ä.! Bitte haben Sie Verständnis, dass keine Eingangsbestätigungen oder Zwischenbenachrichtigungen versandt werden. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen, bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Lars Petermann
Bürgermeister