Bürgermeister-News 09/2019

Marktfest Stadtilm
Am sonnigen Wochenende vom 24.08. und 25.08.2019 fand unser Stadtilmer Marktfest statt. Die Eröffnung des Marktfestes erfolgte mit dem traditionellen Fassbieranstich auf unserem schönen Marktplatz. Einen großen Dank nochmal an alle Mitwirkenden und an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Feierliche Einweihung des “letzten Schweines”
In Fortsetzung des Artikels vom letzten August konnte pünktlich zum diesjährigen Marktfest die Stele vom “letzten Schwein” feierliche im Beisein unserer Städtepartnerschaftsfreunde aus Waldbronn, hier mit Bürgermeister Franz Masino, eingeweiht werden. Die lebendige Stadtgeschichte unter dem ehrwürdigen Walnussbaum findet regen Anklang bei Einheimischen, aber auch Besuchern unserer Stadt.

Baumaßnahmen
Durch den Einsatz der Bauhofmitarbeiter wurde die Fassade der Umkleidekabinen mit Holz verkleidet und ein neues gedämmtes Dach aufgebracht.

Karl-Liebknecht-Straße
Die Baumaßnahme der TEAG wurde am 2. September 2019 beendet und die Verkehrsfreigabe erfolgte. Die Straßenöffnungen wurden nur übergangsweise mit Asphalt verschlossen, da 2020/21 mit der Baumaßnahme “Platzgestaltung Teichgartenstraße und Karl-Liebknecht-Straße” durch die Stadt Stadtilm in Zusammenarbeit mit dem WAZV begonnen wird.
Im Zuge dieser Neugestaltung des öffentlichen Raumes, werden wir die Anwohner rechtzeitig zu einer gemeinsamen Vorstellung des Entwurfes einladen.

Baumaßnahme Feldstraße – Erneuerung Parkplatz
Die Baumaßnahmen gehen sichtbar voran, wenngleich diese durch die Vielzahl an Leitungen, welche nicht selten zu flach liegen, immer wieder beeinträchtigt werden. Dennoch wird die Baumaßnahme zeitnah fertiggestellt werden können. Worauf man sich leider einstellen muss ist, dass die geplanten Baumstandorte vermutlich nicht alle gehalten werden können, da leider auch alte Fundamente gefunden wurden, welche keine Baumpflanzung direkt an dieser Stelle zulassen. Das Bauamt wird nach alternativen Antworten durch Büsche, Stauden oder Gräser suchen.

Erneuerung und Erweiterung der ÖPNV-Haltestelle Bahnhofstraße
Ende September wird die Firma Killenberg aus Arnstadt mit dem barrierefreien Ausbau der alten Haltestelle neben dem Rathaus beginnen. Zugleich beinhaltet die Maßnahme aber auch eine zweite Warte- und Haltestelle direkt gegenüber der bestehenden, am Nahkaufeingang. Diese Art der Ausführung wird gefördert und ausdrücklich in dieser Form genehmigt.

Die nächste Bürgersprechstunde findet am 29. Oktober 2019 von 16:30 – 17.30 Uhr im Rathaus, Büro des Bürgermeisters statt. In dieser Zeit stehe ich für Ihre Fragen und Anregungen bereit.

Ihr Bürgermeister
Lars Petermann