Museumsfundus erweitert

Museumsfundus erweitert

Um ein besonderes “Möbelstück” konnte das Stadtmuseum seinen Fundus erweitern. Familie Netzold aus Stadtilm übergab vergangene Woche dem Stadtmuseum einen Fernseh-Musikschrank von 1959. Das fast 150kg schwere Gerät mit der Bezeichnung Cabinet II FE862A wurde in den VEB Rafena Werken Radeberg hergestellt und kostete damals 6.800,- DM. Ausgestattet ist das Gerät mit einem Fernsehempfänger (10 Kanäle), einem Rundfunkempfänger, einem Magnettonbandgerät und einem Schallplattenspieler.

Categories: Allgemein