Kindergarten Dörnfelder Bergstrolche

Back to homepage

Kindergarten “Dörnfelder Bergstrolche”

Unser Kindergarten bietet 55 Kindern von einem Jahr bis zum Schuleintritt einen Ort zum Wohlfühlen. Unsere Jüngsten, von ein bis zwei Jahren, werden in der Häschengruppe und von zwei bis drei Jahren in der Zwergengruppe an gemeinsame Tätigkeiten herangeführt. Ab drei Jahren finden unsere Kinder in beiden altersgemischten Gruppen „Käfer“ und „Igel“ ihre Freunde und Bezugspersonen.

Alle ErzieherInnen unseres Hauses sind staatlich anerkannte Fachkräfte mit z.T. sozialpädagogischen Zusatzqualifikationen. Durch Weiterbildungen entwickelt sich unser Team immer weiter.

Das ist uns wichtig:

Das Verhältnis von uns ErzieherInnen zu den uns anvertrauten Kindern ist von gegenseitiger Wertschätzung und einem familiären Umgang geprägt. Intern ist die Zusammenarbeit der Gruppen durch Offenheit, gegenseitigem Vertrauen und Kreativität gekennzeichnet. Der situationsbezogene Ansatz ist uns wichtig, weil er sich an der Lebenssituation, den Bedürfnissen, den Interessen und den Erfahrungen der Kinder orientiert. Unser Ziel ist es, den Kindern bei der Bewältigung ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituation zu helfen. Es werden kindliche Stärke und Kompetenz auch kindliche Hilflosigkeit, Unerfahrenheit und Schutzbedürftigkeit berücksichtigt.

Das bieten wir:

  • Öffnungszeiten von 6:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Mittagessen bekommen wir vom Menü Express Gotha
  • Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen
  • Unser großer, schöner Spielplatz direkt am Haus wird zu jeder Jahreszeit für die motorische Entwicklung unserer Kinder genutzt
  • Angebote orientieren sich am Thüringer Bildungsplan
  • Projekte zu verschiedenen Bildungsbereichen werden durchgeführt
  • Wöchentliche Wald- und Wandertage
  • Bewegungsangebote in der Turnhalle der Grundschule
  • Kinder-Yoga
  • Zahlenland (spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Mathematik)
  • Kreative Angebote
  • Musikalische Angebote, Feste und Feiern
  • Vorschulclub mit den Schulanfängern
  • Theaterbesuche
  • Spielzeugtag einmal im Monat
  • Täglich Obstfrühstück
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche für alle Kinder

Mit dem “Singer Berg” vor der Tür erfahren unsere Kinder vielfältige Bewegungsanreize, sie erlangen ein positives Körpergefühl, welches eine wesentliche Voraussetzung für die geistige und körperliche Entwicklung der Kinder darstellt.

So verläuft unser Tag:

6:00 Uhr – Im Frühdienst werden alle Kinder im Frühdienstzimmer des Kindergartens empfangen und können spielen oder malen

7:00 Uhr – Spiel in den Gruppenräumen der Krippe und des Kindergartens

7:50 Uhr – Frühstückszeit, individueller Schlaf der Kleinen

8:35 Uhr – Freispielzeit und Angebot für alle Kinder

9:30 Uhr – Obstfrühstück, Aufenthalt im Freien, Wanderungen

10:45 Uhr – Mittagessen danach Vorbereitung zum Mittagsschlaf/ Zähne putzen

12:00-14:00 Uhr – Mittagsschlaf

14:30 Uhr – Vesper

15:00-17:00 Uhr – Freispielzeit im Außengelände oder in den Gruppenräumen

17:00 Uhr  – Schließung unserer Kindertageseinrichtung

 

Wir freuen uns auf Sie!